Von Huskies aufgezogenes Kätzchen glaubt, es sei ein Hund

Rosie, die fünfjährige Katze, wurde von den Bui-Schwestern in der Bay Area, Kalifornien, adoptiert, als sie erst zwei Wochen alt war, und wurde zusammen mit ihren drei Huskies aufgezogen, von denen sie ihre Hundeähnlichkeit bekam.

Lilo, ein charmanter Hund, stammt aus der Bay Area, Kalifornien, und ist ein großer Fan von Abenteuern, die sie mit ihren Betreuern und anderen haarigen Familienmitgliedern erlebt.

Wenn man sich das Lilo Team ansieht, sieht ein Tier etwas anders aus als der Rest der Crew. Sie sind nicht unbedingt anders. Wie sich herausstellt, ist das Team trotz ihrer Unterschiede im Aussehen eng miteinander verbunden und unzertrennliche Freunde. Wer von ihnen ist anders? Rosie ist die Katze, die als Freundin einen gemütlichen Platz in der Hunde-Crew gefunden hat.

apost.com

Vielleicht bemerkst Du zunächst nicht, dass eine Katze zu der Gruppe von Huskies gehört, aber Rosie wird Dir das Gegenteil beweisen. Die Crew verbringt buchstäblich die ganze Zeit miteinander und unternimmt energiegeladene Outdoor-Aktivitäten und Abenteuer in den Bergen und an den Seen.

Rosies Geschichte geht weit zurück, als sie noch ein zartes, junges und kleines Kätzchen auf der Straße war. Im zarten Alter von zwei Wochen wurde sie von der Straße geholt. Die Bui-Schwestern sahen etwas Einzigartiges in der jungen Rosie, obwohl sie ziemlich ungesund war, als sie sie abholten. Rosie konnte nicht essen, und mit der Zeit wurde sie immer schwächer. Die Schwestern glaubten nicht, dass Rosie es schaffen würde.

In diesem Moment kam ihnen eine Idee, und sie beschlossen, etwas anderes zu versuchen, um Rosie das Leben zu retten. Sie brachten Lilo herein, um mit der zerbrechlichen Rosie zu kuscheln. In einem Instagram-Post schrieben die Bui-Schwestern: "Wie durch ein Wunder fing sie an, an Lilo zu säugen, und Lilo ging voll in den "Mama-Modus". Sie hat sie sogar animiert, auf die Toilette zu gehen... (Das war für mich sehr schockierend). Seitdem ging es Rosie viel besser, und ihre Augen öffneten sich!"

Am nächsten Abend, nachdem sie Fortschritte mit Rosie gemacht hatte, war das Bild mit Lilo und ihrem neuesten Freund Rosie einfach hinreißend. Rosie gewöhnte sich langsam an ihr neues Leben mit ihren Gefährten, den Huskies. Nachdem ihre Gesundheit wieder hergestellt war, beschlossen die Besitzer der Huskies, Rosie bei einem Abenteuer im Park zu begleiten. Zusammen mit ihrer besten Freundin Lilo hatte Rosie die Idee und war ziemlich aufgeregt.

Dieses erste gemeinsame Abenteuer im Freien sollte der Beginn von etwas Neuem und Aufregendem für Rosie und ihre Familie sein. Rosie begann, bei allen Veranstaltungen im Freien mitzumachen und wurde schnell von der Idee begeistert. Sie wurde zum wahren Meister der Wildnis.

In Rosies Familie und Haushalt wird es nie langweilig. Sie nehmen sich viel Zeit für gemeinsame Wanderungen, Spaziergänge, Kanufahrten, Schwimmen und andere erlebnisreiche Aktivitäten. Du würdest für einen Moment denken, dass Rosie auch ein Husky ist!

Dies ist eine wirklich einzigartige Beziehung, die den Huskies auferlegt werden sollte. Dodo berichtete: "Huskys sind berüchtigt für ihren intensiven Beutetrieb! Also renne bitte nicht los und hole Dir ein Kätzchen (oder einen Husky), und erwarte, dass sie beste Freunde werden."

Rosie hatte einfach Glück, Huskies zu haben, die sie wie einen von ihnen zurückliebten und ihr sogar das Leben retteten. Auf der Website der Huskys wird die Beziehung unterstützt: "Wenn alle so lieben würden wie Lilo und Rosie, gäbe es kein Übel auf dieser Welt.

Wenn Du wirklich der Meinung bist, dass diese Geschichte etwas mehr Anerkennung verdient, dann scheue Dich nicht, und teile die Geschichte mit Deinen Freunden und Deiner Familie!