Supermama Sue Radford begrüßt die Geburt ihres 21. Babys nach ihren 12 Minuten langen Wehen

Laut The Sun hat Sue Radford kürzlich ein kleines Mädchen zur Welt gebracht, das sie Bonnie nannte. Das Kind ist ihr 21. Baby. Die Wehen dauerten nur 12 Minuten. Im Alter von 43 Jahren feiert Radford die Ankunft dieses neuen Kindes in ihre bereits gigantisch große Familie. Die Mutter erklärt, dass die Geburt so schnell erfolgte, dass ihr nicht genügend Zeit blieb, die typischen medizinischen Protokolle zu erhalten, an die sie gewöhnt war.

Die anderen Kinder begrüßten das neue, winzige Familienmitglied mit Begeisterung. Baby Bonnie war bei der Geburt 3,7 Kilo schwer. Die Kinder teilen sich die Zimmer in einem Haus mit 10 Schlafzimmern, das von einer Pflegeheimeinrichtung umgebaut wurde.

Die Kinder stritten miteinander, wer das Baby halten dürfte. Es hat die Mutter glücklich gemacht zu sehen, wie sehr die anderen Kinder ihre Liebe zu ihrem neuen Geschwisterkind ausdrückten.

Ihr Mann Noel ist 47 Jahre alt und arbeitet als Bäcker. Er gibt zu, dass er keine Pläne hatte, über 20 Kinder auf die Welt zu bringen, und erklärt, dass sie ursprünglich glaubten, drei Kinder zu haben.

Sue glaubt, dass dieses 21. Baby das letzte sein wird, und sie haben beschlossen, keines mehr zu haben.

apost.com

Wie Du vielleicht schon erraten hast, ist dies nicht das erste Mal, dass das Paar geschworen hat, nicht noch einmal schwanger zu werden.

Genauso war es mit dem Kind zuvor, Archie, das jetzt 14 Monate alt ist.

Als Noel kurz nach der Geburt des neunten Kindes beschloss, eine Vasektomie durchzuführen, ließ er das Verfahren später seltsamerweise umkehren.

Wenn die Mutter über die 811 Schwangerschaftswochen nachdenkt, die sie durchlebt hat, sagt sie, dass dies ein Ende haben muss. Sie behauptet, dass die gesamte Umstandsskleidung in einer endgültigen Geste weggeworfen werden wird.

Sie äußert den Wunsch, von nun an keine Schwangerschaften mehr zu haben. Als die Mitarbeiter des Krankenhauses fragten, ob sie erwarten sollten, sie wiederzusehen, erklärte sie nachdrücklich, dass sie es nicht tun sollten.

Frau Radford sagt, dass sie die große Gruppe von Kindern, die sie bereits hat, genießen wird.

Das Paar ernährt die große Familie mit ihrem Bäckereibetrieb.

Ihr erstes Kind Christopher wurde geboren, als Sue 14 Jahre alt war, wobei er jetzt 30 Jahre alt ist.

Baby Bonnie ist die Tante von Christophers Tochter Masie, die 16 Monate alt ist.

Wenn Du von dieser fruchtbaren Familie begeistert warst, lass es die Leute auf Social Media wissen. Was hältst Du von Herrn Radfords Entscheidung, seine Vasektomie rückgängig zu machen? Lass es uns im Kommentarbereich wissen.