Retter eilen zu Hund, der seit zwei Tagen in eiskaltem Schnee ausharrt und entdecken, dass er etwas beschützt

Man sagt Hunde seien des Menschen beste Freunde. Es gibt tatsächlich viele herzerwärmende Geschichten, die das bestätigen. Genau so ein Vorfall ereignete sich in Russland, wo ein Hund buchstäblich das Leben eines kleinen Jungen gerettet hatte.

Im Osten Russlands gibt es einen kühlen Ort weit entfernt vom Uralgebirge. Von hier aus kann man die Weite Sibiriens erblicken. Das Gebiet ist gekennzeichnet durch sehr kalte Winde und Gebirgsausläufer, die vollständig von den Schneemassen bedeckt sind.

Die sibirischen Winter bedeuten für viele Menschen den Tod, darunter ein kleiner Junge, der in der Kälte zurückgelassen wurde, nachdem seine Eltern ihn verlassen hatten.

Der Junge war einer großen Gefahr ausgesetzt, nachdem seine Mutter ihn auf der unbeheizten Veranda eines Fremden zurückgelassen hatte.

apost.com

In dieser Nacht lagen die Temperaturen bei -12 Grad Celsius. Unter diesen bitterkalten Voraussetzungen hätte wohl niemand es für möglich gehalten, dass der Kleine überleben würde.

Der namenlose Junge wurde in einem Haus im Loktevsky Bezirk zurückgelassen in der Region Altai im Süden Sibiriens, kurz vor der Grenze zu Kasachstan.

Zum Glück bemerkte der Hund, der in diesem Haus lebte, den zurückgelassenen Jungen.

Um den Jungen vor den extremen Temperaturen zu bewahren, legte der Hund sich mit seinem Körper auf ihn. Dank des warmen Körpers und des Fells des Hundes konnte der Junge ganze zwei Tage in der Kälte überleben. Schließlich fanden die Nachbarn den Hund und den Jungen.

Als die Behörden eintrafen, litt der Junge nur unter einer leichten Unterkühlung. Hätte der Hund ihm nicht diesen Schutz gewährleistet, dann wäre die Situation wohl noch viel schlimmer gewesen. Sehr wahrscheinlich wäre der Junge dann in der Kälte erfroren.

Seit diesem Tag hat sich der Junge vollständig erholt und seine Mutter wurde wegen Kindesmisshandlung angeklagt.

Was denkst Du über diese unglaubliche Geschichte? Lass uns in den Kommentaren wissen, wenn Deine haarigen Freunde jemals etwas getan haben, um einen Menschen zu beschützen! Teile dieses herzerwärmende, tierische Heldentum mit Freunden und Familie.