Mann im Park mit leerem Kinderwagen denkt, dass ihn niemand beobachtet, doch Jogger schießt ein offenbarendes Foto

Die meisten Menschen sind es gewohnt, eine Mutter zu sehen, die einen Kinderwagen durch den Park schiebt, und normalerweise liegt auch ein Baby darin. Meistens macht sich keiner Gedanken darüber. Was würde passieren, wenn Du einen leeren Kinderwagen siehst und einen Mann, der hineinschaut? Genau das ist Doug Delony passiert, der im Houstons Discovery Green Park eine Runde Joggen war.

Er sah einen leeren Kinderwagen und einen Mann, der darüber gebeugt war. Er lief schnell hinüber, nachzusehen, was los war.

istockphotos.com/alekseykh

Das Verhalten des Mannes erregte rasch Dougs Aufmerksamkeit.

Er machte ein Foto der Szene und postete es auf Facebook, wo es schnell viral ging. Allerdings wirst Du wahrscheinlich nicht erraten, warum das Bild so schnell bekannt wurde.

Apost.com

Der Mann, dem der Kinderwagen gehört, wohnt in der Nähe des Parks. Sein Name ist Troy Griffin und er besitzt einen Sheltie-Hund namens Max, der aufgrund seiner schweren Arthritis nicht mehr alleine gehen kann. Aus diesem Grund schiebt Troy seinen Hund lieber im Kinderwagen durch den Park, anstatt mit ihm einen anstrengenden Spaziergang zu machen. Dann er trägt ihn auf die Wiese und lässt ihm Zeit seine Umgebung wahrzunehmen.

Auf dem Bild lässt Troy seinen Hund gerade Wasser aus einer kleinen Tasse trinken. Troy will nicht, dass sein Hund nur wegen seiner Arthritis keinen Spaß mehr haben kann. Also schiebt er Max, seinen vierbeinigen Freund, im Kinderwagen umher. Und wie man sieht, liebt Max die Zeit im Freien!

Edie Mayo ist Troys Ehefrau. Sie erzählte den Medien, dass sie Max schon aufnahmen, als er gerade erst drei Wochen alt war. Jetzt ist er schon 16 Jahre alt und das Ehepaar sagt, sie wüssten nicht, was sie irgendwann ohne ihn tun werden.

Edie zufolge hatte Max sie sogar schon einmal vor einem Tornado gewarnt, der ihrem alten Haus näher kam. Was für ein Beschützer! Leider ist Max heutzutage auf einem Auge blind und sein anderes ist am Grauen Star erkrankt. Dies ist umso mehr Grund für seine Besitzer, ihn für die täglichen Spaziergänge in den Kinderwagen zu setzen.

Er ist ein Teil der Familie.


Hast Du Dich genauso in dieses Bild verliebt wie wir? Lass es uns in den Kommentaren wissen und leite es weiter!