Mann, der zwei Löwenjungen gerettet hat vor 7 Jahren, kommt zurück, um sie von Angesicht zu Angesicht zu treffen

Wenn Du irgendwann in Deinem Leben ein Haustier gehabt hast, weißt Du, dass die Verbindung zwischen euch beiden stärker sein kann als jede Verbindung auf der Welt. Viele Menschen haben sogar ihr ganzes Leben der Rettung von Tieren gewidmet, weil sie sie so sehr lieben.

Als ein Mann namens Kevin Richardson die Möglichkeit hatte, zwei wilde Tiere zu retten, wusste er, dass er die Chance nicht vergeuden konnte. Aber was waren die beiden Tiere?

Zwei kleine Löwen, etwas, dem sich die meisten Menschen aus Furcht nicht nähern würden. Die Namen der Löwen waren Meg und Amy, und er beschloss instinktiv, sie sofort in Sicherheit zu bringen.

Kevins Handlungen waren allein dafür verantwortlich, das Leben der Löwenjungen zu retten, also entschied er sieben Jahre später, dass es Zeit war, die Löwen, die er gerettet hatte, nochmal erwachsen zu sehen.

Nachdem sie in Sicherheit gebracht worden waren, mussten die Jungen lernen, wie man überlebt und ein Wildtier ist. Bevor sie zu einer Rettungsunterkunft gebracht wurden, waren sie hilflos und zu jung, um zu wissen, wie man auf sich selbst aufpasst. Ziel war es, die Jungen dazu zu bringen, ohne die Hilfe von Menschen zu funktionierenden erwachsenen Löwen heranwachsen zu können.

So war der Mann, der sie gerettet hatte, Kevin, an diesem Tag sieben Jahre später etwas nervös darüber, wie sie darauf reagieren würden, ihn zu sehen. Es war lange her, dass er in ihrer Gegenwart war, und er war sich nicht sicher, ob sie sich an ihn erinnern oder ihn freundlich behandeln würden.

Anstatt Angst vor den beiden Löwen zu haben, beschloss Kevin, sie im Sturm zu erobern und sich ihnen ohne zu zögern zu nähern. Er beschloss auch, den Moment mit einer GoPro festzuhalten, die er um den Bauch eines der Löwen schnallte, damit jeder an diesem erstaunlichen Moment teilhaben konnte! Er wollte sich für immer an dieses Wiedersehen erinnern.

Zusammen wanderten die Löwen durch die afrikanischen Graslandschaften und tauchten sogar in einen Fluss ein.

Kevin entschied, dass er mit ihnen zusammen sein wollte, verlor sie aber für eine Sekunde aus den Augen. Aber dann fand er einen der Löwen in einer hockenden Position. Das Filmmaterial, das nach diesem Moment eingefangen wurde, ist absolut unglaublich und Du musst es selbst sehen, um es zu glauben!

Sobald Du feststellst, dass die Löwen genau wissen, wer Kevin ist, wird der Moment Dir ein warmes Gefühl ums Herz geben! Das beweist, dass auch wilde und nicht domestizierte Tiere noch Bindungen zum Menschen aufbauen können.


Was hältst Du von Kevins Geschichte? Zeigt das nicht, wie stark eine Bindung zwischen Menschen und sogar wilden Tieren sein kann? Lass uns wissen, was Du denkst und stell sicher, dass Du diese herzerwärmende Geschichte an Deine Freunde und Familie weitergibst!