Geliebter 10-jähriger Junge verliert Kampf gegen seltene Form von Krebs - seine Familie bittet, für ihn zu beten

Der 10-jährige Lewis Bryant verstarb am Mittwoch, nach seinem Kampf gegen eine seltene Form von Knochenkrebs. Er bekam früher in diesem Jahr die Diagnose, dennoch halfen Lewis' Familie und die Gemeinde mit, dem Jungen während seiner letzten Tage die volle Unterstützung zu geben.

Laut WSAZ News, bekam Lewis im März diesen Jahres die Diagnose, dass er an der Stufe 4 von osteosarcoma, einer aggressiven Form von Knochenkrebs litt. Der 10-jährige Junge aus Mason County, West Virginia, hatte trotz seiner Qualen eine positive Einstellung.

apost.com

Anfang August brachte Lewis' Familie in aus dem Krankenhaus nach Hause. Die Leute aus der örtlichen Gemeinde reihten sich auf beiden Seiten der Straße auf, um den Jungen mit Schildern Willkommen zu heißen, als er im Krankenwagen vorbei fuhr.

Seine Familie veröffentlichte eine Mitteilung auf seiner Facebook-Seite die sagt: "An diesem Abend hat Lewie seinen letzten Atemzug getan und ist in den Himmel aufgestiegen. Bitte nehmt Tabbie, seine Geschwister und die ganze Familie mit in eure Gebete auf. Wir danken allen für ihre Gebete und Liebe."

Unser Beileid geht an Lewis' Familie und seine Freunde sowie an die Mitglieder der Gemeinde.