Eine Herde von 300+ Elefanten versammeln sich, um ihrem Toten Anführer Respekt zu zollen

Menschen sind soziale Wesen und wir genießen die Gesellschaft anderer Menschen, die uns nahe stehen. Es ist daher sehr traurig, wenn ein geliebter Freund verstirbt. Wir leiden dann unter einem gebrochenen Herzen und beweinen den Toten. Es dürfte Dich überraschen zu erfahren, dass wir nicht die einzige Spezies sind, die Trauer und Leid verspüren, nachdem ein geliebter Freund gestorben ist. Elefanten sind genauso traurig, wenn einer der Ihren verstirbt. Genau das konnte in Sri Lanka beobachtet werden.

Trotz ihrer Größe und immensen Kraft ziehen Elefanten es vor in einer Herde zu leben. Sie reisen als eine Herde, schlafen als eine Herde und fressen als eine Herde.

Sie sind wie eine Familie.

So eng zusammenzustehen hilft den Elefanten auch Raubtiere zu vertreiben, die versuchen könnten einen von ihnen anzugreifen und oder zu fressen. Sie haben durch diesen Zusammenhalt eine sehr enge und tolle Verbindung zueinander.

apost.com

In unserer Geschichte war der Anführer der Herde in der Nähe des Kalawewa Reservats in einem kleinen Dorf in Sri Lanka gerade verstorben. Das große Säugetier erlag seinen Verletzungen nach einem Kampf mit einem anderen Männchen einer rivalisierenden Herde. Interessanterweise versammelte sich die gesamte Herde um den Toten, um ihren letzten Respekt zu zollen.

Die Elefanten machten Geräusche der Trauer, die auch in meilenweiter Entfernung noch gehört werden konnten. Ein Elefant nach dem anderen näherte sich langsam dem Leichnam des Anführers, berührte ihn mit seinem Rüssel, gab ein Geräusch der Trauer von sich und entfernte sich wieder mit geneigtem Kopf.

Die Dorfbewohner hatten so etwas noch nie zuvor bei ihren Elefanten beobachtet.

Es war sowohl ein sehr trauriger, als auch interessanter Anblick.

Das Verhalten der Elefanten beweist, was manche Forscher schon lange vermuten. Die Akademiker der Oxford Universität studieren Elefanten seit 2006 und kamen zu dem Schluss, dass diese Tiere sehr wohl zu Trauer fähig sind.

Schau es Dir selbst an:

Was hältst Du von der Geschichte? Hast Du jemals ein Tier dabei beobachten können, wie es den Tod eines anderen Tieres betrauert hat? Wir würden uns freuen, von Deiner Geschichte in den Kommentaren zu lesen! Vergiss nicht das Video mit allen Tierfreunden, die Du kennst, zu teilen!