Donatella Versaces Tochter Allegra ist eine der schönsten Frauen der Welt

Okt 11, 2021 by apost team

Donatella Versace ist eine der bekanntesten Modedesignerinnen und Modemogule, die es je gab. Ihr Bruder Gianni Versace war der Gründer des Luxusmodeunternehmens Versace, das nach seinem Tod teilweise in den Besitz von Donatella überging. Sie ist seit Jahrzehnten eine prominente Figur in der Modebranche und hat sich einen angesehenen Ruf erarbeitet. Viele ihrer Kunden sind Prominente und Persönlichkeiten aus der Popkultur, was dazu geführt hat, dass ihre Arbeit überall gesehen und auf der ganzen Welt geteilt wird.

Donatella hat ein breites Spektrum an Talenten und konnte diese an verschiedenen Punkten ihrer Karriere zeigen. Als Modedesignerin, Model und Geschäftsfrau hat sie die Modeindustrie nachhaltig geprägt und den Stil immer wieder revolutioniert. In ihren vielen Jahren in der Modeindustrie hat sie eine riesige Erfolgswelle erlebt, aber auch einige persönliche Kämpfe und Schwierigkeiten überwunden. In all diesen Zeiten hat Donatella hart daran gearbeitet, das Unternehmen Versace zu leiten und sein Erbe weiterzuführen.

Donatella ist ein führendes Mitglied der Modeindustrie und ihre Looks und Stile waren schon immer ikonisch, und es scheint, als ob ihr der Sinn für Schönheit in den Genen liegt. Ihre Tochter, Allegra Versace Beck, ist atemberaubend schön und hat wie ihre berühmten Verwandten ein gutes Auge für Mode. Ähnlich wie ihre Mutter hat Allegra hart daran gearbeitet, ihre eigene Stimme zu finden und der Welt ihren eigenen Stempel aufzudrücken, während sie dazu beigetragen hat, die Marke Versace noch erfolgreicher zu machen und das Erbe ihres verstorbenen Onkels fortzuführen.

Früher Start in die Modewelt

Donatella Versace (1994), (Ron Galella/Ron Galella Collection/Getty Images)

Donatella wurde am 2. Mai 1955 in Reggio di Calabria, Italien, geboren. Sie ist das jüngste von vier Kindern. Mode und Design schienen in der Familie zu liegen, denn ihre Mutter war Schneiderin und ihr Bruder Gianni hatte ein fantastisches Auge für Stil. Als sie gerade 11 Jahre alt war, ermutigte Gianni sie, sich die Haare blond zu färben, um der italienischen Sängerin Patty Pravo nachzueifern. Diese Veränderung ihres Aussehens ist zu einem festen Bestandteil von Donatellas ikonischem Look geworden, denn sie ist bekannt für ihre elegante Haltung und ihr hellblondes Haar.

Im September 2017 sprach Donatella mit dem Guardian über ihr ikonisches Aussehen und ihre Position in der brutalen und doch schönen Welt der Mode. "Ich wurde nicht fantastisch schön geboren, aber ich wollte immer beeindruckend sein", sagte sie. Sie erklärte, wie sie ihr Haar blondiert, um die helle blonde Farbe zu bekommen, die jeder kennt und liebt, und wie sie ständig hohe Absätze trägt, um größer zu wirken.

In den 1970er Jahren war sie sehr damit beschäftigt, sich weiterzubilden und Karriere zu machen und gleichzeitig ihrem Bruder zu helfen. Sie studierte Literatur und Sprachen in Florenz, Italien, pendelte aber jedes Wochenende nach Mailand, um mit Gianni zu arbeiten. Eigentlich wollte sie bei ihm in der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit arbeiten, aber er hatte eine andere Vision für seine jüngere Schwester und hielt sie für eine großartige Muse und Kritikerin, und so begann ihre Karriere in der Welt der Mode. Sie und Gianni standen sich als Geschwister sehr nahe und verbrachten viel Zeit miteinander, um ihre Visionen zu verwirklichen. 1989 brachte Gianni sogar ein Donatella gewidmetes Parfüm namens Blonde auf den Markt und gab seiner Schwester ihr eigenes Label, Versus, in der Versace-Linie.

apost.com

Den Bruder verlieren

Donatella Versace, Gianni (1990), (Stephanie Maze/CORBIS/Corbis/Getty Images)

"Ich war seine Puppe und seine beste Freundin", sagte Donatella dem Guardian, als sie über ihre Beziehung zu Gianni sprach. "Er zog mir coole Klamotten an, nahm mich mit in Discos und Clubs, seit ich 11 Jahre alt war. Ich habe es geliebt. Es war die beste Zeit meines Lebens."

Das Duo war unaufhaltsam und eine harte Konkurrenz im Wettbewerb der Modeindustrie. Donatellas Welt wurde am 15. Juli 1997 erschüttert, als ihr Bruder vor der Versace-Villa in Miami, Florida, ermordet wurde. Der schreckliche Vorfall sorgte für weltweite Schlagzeilen und die berühmte Familie zog sich aus dem Rampenlicht zurück, um zu trauern, während der Rest der Welt Zeuge einer öffentlichkeitswirksamen Fahndung nach dem Mann wurde, der für Giannis Tod verantwortlich war. Nach dem Tod des Designers erbte Donatella 20 % des Versace-Unternehmens, während ihr Bruder Santo Versace selbst 30 % der Marke erbte und die Hälfte an ihre damals 11-jährige Tochter ging, wie Vice berichtet.

Nur drei Tage nach seinem Tod ging Donatella wieder an die Arbeit, um das Erbe der Marke Versace fortzuführen. Sie veranstaltete eine Haute-Couture-Modenschau für das Versace-Atelier im Hotel Ritz Paris, bei der der Laufsteg über dem Swimmingpool des Hotels aufgebaut wurde, genau wie es ihr Bruder getan hatte.

Sie wurde zur Chefin des berühmten Unternehmens, und obwohl die ersten Jahre etwas steinig und instabil waren, fand sie schließlich ihren Halt und prägte die Marke Versace mit ihrer neu definierten feministischen Perspektive im Jahr 2005 nachhaltig. Während Gianni Versus geleitet hatte, legte Donatella nach seinem Tod nicht mehr so viel Wert darauf. Der Guardian berichtete, dass sie 2008 Christopher Kane einstellte, um die Linie wiederzubeleben.

Nachhaltiger Einfluss auf die Popkultur

Gianni, Donatella Versace (1995), (Antony Jones/Julian Parker/UK Press/Getty Images)

Im Gespräch mit dem Guardian sprach Donatella über die Schwierigkeiten, die sie hatte, als sie nach dem frühen Tod ihres Bruders im Rampenlicht stand. "Als mein Bruder ermordet wurde, waren die Augen der ganzen Welt auf mich gerichtet und 99 % von ihnen dachten, ich würde es nicht schaffen. Und vielleicht dachte ich anfangs das Gleiche", gab sie zu. "Mein Bruder war der König und meine ganze Welt ist um mich herum zusammengebrochen."

Von heute auf morgen zum Modemogul und zur Geschäftsfrau des Unternehmens Versace zu werden, war eine Herausforderung, aber Donatella hat genau das geschafft, und zwar sehr gut, was der Marke zu weiterem Erfolg verhalf. Der Guardian berichtete, dass die Familie 2017 immer noch 80 % des Unternehmens besaß, wobei die meisten Anteile auf den Namen von Donatellas Tochter liefen.

Als Leiterin der Versace-Linie und dank ihrer vielen Talente konnte Donatella eine ganze Reihe von prominenten Kunden gewinnen. Ihre Entwürfe wurden von Sängerinnen wie Madonna, Courtney Love, Christina Aguilera, Lady Gaga und Beyoncé getragen.

Eines ihrer berühmtesten Werke, das von der ganzen Welt gesehen wurde und jetzt sogar in einem Museum zu sehen ist, war ein grünes Kleid, das Jennifer Lopez bei den Grammy Awards im Februar 2000 trug. Der Stoff des Kleides war durchsichtig und freizügig und brachte Lopez' atemberaubende Figur zur Geltung. Das Kleid mit einem Muster aus tropischen Blättern und Bambus wird auch als "Dschungelkleid" bezeichnet. Ein Duplikat des kultigen Stücks ist im Grammy Museum ausgestellt, während Lopez das Original noch immer besitzt. Laut Vogue trug Lopez das Kleid 2019 erneut bei der Versace Fashion Show in Mailand, wo sie für das leicht veränderte Kleid mit Standing Ovations gelobt wurde.

Ihr Vermächtnis

Donatella Versace (1998), (Gianni Ferrari/Cover/Getty Images)

Donatella erinnerte sich an den Rat, den sie ihrem jüngeren Ich gegeben hätte, nachdem sie 1997 die kreative Leitung von Versace übernommen hatte. "Ich würde mir sagen: Sei stark und bleib dir selbst treu", sagte Donatella. "Aber vor allem: Folge deinem eigenen Instinkt und versuche nicht, Gianni zu sein."

Donatella hat der Modewelt wahrhaftig ihren Stempel aufgedrückt und neuen und aufstrebenden Models geholfen, ihren Platz in der Modeindustrie zu finden. In einem Gespräch mit Elle im Februar 2020 erzählte sie, dass sie ein echtes Händchen dafür hat, Leute zu erkennen, die es zu etwas bringen werden. "Man muss ein Auge dafür haben, was hinter ihrem Aussehen steckt", erklärte Donatella. "Ich achte darauf, was sie repräsentieren."

Sie erzählte auch, wie sie in dem Model Gigi Hadid großes Potenzial sah und wusste, dass sie eines Tages groß rauskommen würde. "Ich habe Gigi kennengelernt, als sie 16 Jahre alt war, und sie war natürlich wunderschön, aber sie war zu dem Zeitpunkt kein typisches Model", sagte Donatella. "Aber da war etwas: eine Freundlichkeit, eine Zärtlichkeit, die Schönheit im Inneren, nicht nur im Äußeren. Eine ihrer ersten Modeschauen war für mich."

Ihr Sinn für Mode geht über die Kleidung hinaus, denn Donatella hat auch eine Handvoll Palazzo-Hotels auf der ganzen Welt entworfen, darunter den Palazzo Versace Australia in Queensland, Australien, und den Palazzo Versace Dubai am Ufer des Dubai Creek. Ihr Name und ihr Vermächtnis wurden in zahlreichen popkulturellen Referenzen verwendet, von Filmen über Fernsehsendungen bis hin zu Songs. Die Schauspielerin Gina Gershon verkörperte die Designerin sowohl in der ABC-Fernsehserie "Ugly Betty" als auch in dem Lifetime-Film "House of Versace". Lady Gaga, eine beliebte Kundin der Designerin, schrieb 2013 den Song "Donatella" für ihr Album "Artpop" als Widmung an Donatella selbst.

Versace verkaufen

Donatella Versace (2018), (Dimitrios Kambouris/Getty Images)

Donatella hatte einen Cameo-Auftritt in dem Film "Zoolander" und ihr Name wurde mehrmals in dem Film "Der Teufel trägt Prada" erwähnt. Vielleicht am bemerkenswertesten ist, dass die zweite Staffel von "American Crime Story" die Ermordung von Gianni mit dramatisierten Nachstellungen und Handlungssträngen rund um die Familie Versace darstellte. Laut Vice schickte Donatella eine Liste mit sachlichen Fehlern an die Produktionsfirma, die an der Serie arbeitete.

Der Tod von Gianni hatte jahrelang schwer auf ihrem Herzen gelastet, aber Donatella hat inzwischen erklärt, dass sie sich jetzt stärker fühle. "Jetzt habe ich das Gefühl, dass der Tod meines Bruders mich stark gemacht hat", sagte sie. Sie fügte hinzu: "Ich musste für die Firma stark sein. Aber vor allem musste ich für meine Familie stark sein. Die Leute dachten, ich sei keine herzliche Person, aber ich habe nur versucht, mich zusammenzureißen."

Ihre lange Zeit im Rampenlicht hat dazu geführt, dass Donatella eine Reihe von Preisen und Auszeichnungen für ihre unglaubliche Arbeit in der Modebranche erhalten hat. Im Jahr 2008 erhielt sie den FGI Superstar Award. Später wurde Donatella als Frau des Jahres 2010 und als Modedesignerin des Jahres 2012 und 2016 von Glamour geehrt. 2018 schrieb sie Geschichte und wurde als erste Frau bei den GQ Men of the Year Awards im Vereinigten Königreich und in China zur "Designerin des Jahres" gekürt.

Ebenfalls 2018 verkaufte Donatella das Unternehmen Versace an die Capri Holdings Limited, eine multinationale Modeholding, die von ihrem Modedesigner-Kollegen Michael Kors gegründet wurde. "Ich war sehr vorsichtig bei dieser Entscheidung, die mein Leben komplett verändern könnte", sagte Versace gegenüber Elle über den Verkauf der Firma Versace. "Ich denke, das Unternehmen muss vorankommen. Ich bin sehr glücklich über meine Entscheidung, denn so kann Versace schneller wachsen."

Triff Allegra Versace Beck

Donatella Versace (2020), (Taylor Hill/FilmMagic/Getty Images)

Donatella war von 1983 bis 2000 mit dem ehemaligen Model Paul Beck verheiratet. In dieser Zeit bekamen sie zwei gemeinsame Kinder, Allegra und Daniel Versace Beck. Allegra wurde am 30. Juni 1986 und Daniel drei Jahre später geboren und sie wuchsen in Mailand auf. Donatella heiratete 2004 erneut und zwar Manuel Dallori, aber das Paar ließ sich nur ein Jahr später scheiden.

Seit 2011 arbeitet Allegra als Direktorin bei Versace und hilft dabei, das berühmte Familienunternehmen weiterzuführen. "Ich habe meine Mutter gefragt – zuerst habe ich gezögert, weil ich wenig von Finanzen verstehe – aber dann habe ich gemerkt, dass ich diese Welt verstehen, an ihr teilhaben und sie kennenlernen muss", sagte Allegra laut Pop Sugar. Während ihrer "Auszeit", wie sie es nennt, ging Allegra in die Vereinigten Staaten, um an der UCLA Französisch, Theater und Kunstgeschichte zu studieren, in Independent-Filmen mitzuspielen und endlich davon wegzukommen, ständig im Rampenlicht zu stehen. "Trotzdem war ich überall, wo ich hinkam, eine Versace", erklärte sie.

Bei einer so berühmten und modischen Familie wird Allegra immer wieder mit ihrer Mutter verglichen, obwohl sie ein paar Unterschiede haben. "Wir sind uns so nah, auch wenn sie anders ist als ich – sie ist ungestüm und entschlossen, ich bin nachdenklich und ruhig", sagte Allegra. "Sie nutzt die Berühmtheit im Dienste der Arbeit; ich hasse diese Berühmtheit."

Trotz ihrer Unterschiede haben sowohl Donatella als auch Allegra hart daran gearbeitet, ihre Stimme zu finden und der Welt als Frauen und Modemogule ihren Stempel aufzudrücken. Donatella hat die Versace-Linie zum Erfolg geführt, und ihre Tochter hat dafür gesorgt, dass das Familienerbe lebendig bleibt.

Allegra Versace (2018), (Sean Zanni/Patrick McMullan/Getty Images)

Was denkst Du über Donatella Versaces lange und bedeutende Karriere? Warst Du überrascht, dass ein so großer Teil des Versace-Unternehmens an ihre Tochter ging? Lass es uns wissen und teile diesen Artikel auch mit Deinen Freunden!

Bitte scrolle nach unten für weitere Geschichten :-)