Die Aufführung von "Halleluja" auf Panflöten durch indigene Brüder ist genau der Soundtrack, den wir brauchen

Die Musikgruppe Inka Gold besteht aus zwei Brüdern aus Ecuador: Oscar und Pablo Vega. In diesem Jahr hat das Duo ihre Version eines der meistgecoverten Lieder online veröffentlicht. Sie spielten Leonard Cohens Halleluja auf Panflöten.

Leonard Cohen war zu seiner Zeit sehr einflussreich. Seine Lieder handelten von verschiedenen Themen, wie von Liebe und Beziehungen, über Tod und Verlust bis hin zu Depressionen und sogar Politik. Heute wissen wir, dass Halleluja sein berühmtestes Lied ist. Es dauerte aber eine ganze Weile, bis es hinter dem Schatten seiner anderen Hits hervortrat.

Der Grund, dass Halleluja erst später erfolgreich wurde, ist der Film Shrek, der von einem liebenswerten grünen Oger handelt, der 2001 zum ersten Mal auf der Leinwand zu sehen war.

apost.com

Auf dem Shrek-Soundtrack wird Halleluja laut IMDB von John Cale gespielt. Es spielt während einer Filmszene, in der Shrek und Fiona gerade einen Streit hatten, der böse endete, und Fiona nun Lord Farquaad heiraten will, den sie aber nicht liebt.

Die Produzenten wählten das Lied höchstwahrscheinlich deshalb, weil es die ergreifende Szene perfekt untermalt.

Laut derRolling Stone geht es in Leonard Cohens Halleluja um die vielen unlösbaren Konflikte, die die Welt immer wieder auseinanderreißen. Trotzdem glaubt Cohen, dass es Momente gibt, in denen wir in der Lage sind, uns einfach "zu versöhnen und die Welt zu genießen"

.

Auf diese Momente bezieht sich das Halleluja in dem Lied. Das Lied versucht zu erklären, dass es viele verschiedene Arten von Hallelujah gibt, und dass die perfekten und die zerbrechlichen Hallelujahs gleichwertig sind"

Inka Gold stammt aus den ecuadorianischen Anden. Die Brüder sind Nachkommen der Inkas, eines amerikanischen Indianervolkes mit Wurzeln im Hochland von Peru, einem Nachbarland von Ecuador. Sie leben und arbeiten jetzt in New Mexico. Sie haben es zu ihrer Mission gemacht, moderne Lieder mit den reichen Traditionen ihres Inka-Erbes zu verbinden.

Die Brüder haben einzigartige Interpretationen populärer Lieder geschaffen, die das Publikum auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen haben. Ihre Covers umfassen Unchained Melodie, The Sound of Silence, O Holy Night, The House of the Rising Sun undAmazing Grace.

In dem Video stellen die Brüder, die moderne Kleidung mit traditionellen Details tragen, das Lied zuerst auf Spanisch und dann auf Englisch vor. Sie setzen sich unter einen Baum mit einem weißgestrichenen Stamm, der an einem schönen Bergsee steht. Die Kamera schwenkt auf eine malerische Aufnahme von Enten, die in den See hinausschwimmen. Als die Kamera zu den beiden Männern zurückkehrt, haben sie ihre Instrumente - traditionelle Panflöten - in die Hand genommen. Sie beginnen, vor der atemberaubenden Kulisse des Sees und der Berge zu spielen.

Leonard Cohens Halleluja hat seit seiner Veröffentlichung 1984 einen langen Weg zurückgelegt - vom nicht sehr populären Hit über den besten Song im Film Shrek bis hin zur traditionellen Panflöten-Interpretation der Inkas. Pablo und Oscar erhalten verdientermaßen Auszeichnungen dafür, dass sie diesen klassischen, kraftvollen Song wieder einmal in etwas völlig Neues und gleichzeitig Altes verwandelt haben.

Wie findest Du das Lied mit seiner Geschichte und die Inka Gold's Interpretation? Schreib uns in den Kommentaren und teile den Artikel mit Deinen Freunden.